Spielmannszug

Der Spielmannszug TSV Ahnsen ist einer der ältesten und traditionsreichsten Spielmannszüge in Niedersachsen.
Er wurde im Jahre 1952 gegründet und feiert seinen 60-jährigen Geburtstag am 26. Mai 2013 mit einem Festkonzert im Kurpark Bad Eilsen. Traditionsreich bedeutet aber nicht, dass nur traditionelle Spielmannsmusik gemacht wird. Unter ihrem Leiter Dieter Gutzeit wurde ihr musikalischer Repertoire von deutscher und amerikanischer Marschmusik bis hin zu konzertanter Musik aus Oper und Operette ausgedehnt.

Dass sie damit Erfolg hatten, bewiesen die Einladungen zu attraktiven Einsätzen in der näheren und weiteren Umgebung, die mehrmalige Teilnahme am Rosenmontagsumzug in Mainz, sowie die Erfolge bei Musikwettstreiten. (mehrfacher Bezirksmeister und gute Plazierungen bei Niedersachsen- und Deutschen Meisterschaften).

Neben den jährlich wiederkehrenden Einsätzen bei den Schützen und Volksfesten in der Umgebung war die Musik der Ahnser Spielleute fester Bestandteil der Kurkonzerte und anderer musikalischer Veranstaltungen in Bad Eilsen. Erfolgreich waren auch die von den Ahnsern gemeinsam mit dem Musikverband Schaumburg-Weser veranstalteten Musikfeste in Bad Eilsen, bei denen dem begeisterten Publikum eine bunte Musikmischung geboten wurde.

Im Mai 2013 feierte der Spielmannszug in großem Rahmen seinen sechzigsten Geburtstag.
Im Herbst 2013 begannen die Spielleute mit der Umstellung ihres Instrumentariums auf Konzert-Klappenflöten. Dies erfordert einen hohen finanziellen Aufwand und fleißiges Lernen. Das klappt aber schon sehr gut. So konnten bei den Weihnachtskonzerten bereits die neuen Instrumente eingesetzt werden.

www.spielmannszug-ahnsen.de

Zum Vergrößern
bitte den Flyer
anklicken